Home / Gemischtes / Autoankauf – Auf Hochglanz polieren und Bestpreise erzielen

Autoankauf – Auf Hochglanz polieren und Bestpreise erzielen

Das Auge kauft mit. Und das trifft besonders beim Kauf und Verkauf von Fahrzeugen jeglicher Klasse und Modelle zu. Denn ist das Auto noch so in die Jahre gekommen und der Kilometerstand ist Jenseits der 100 000 und er ist längst nicht mehr so im Lack, wie zuvor. Steht dieser Wagen zum Verkauf, muss auch er auf Vordermann gebracht werden, um möglichst einen Bestpreis erzielen zu können. Dazu reichen manchmal nur kleine Dinge der Veränderung, die aber Großes bewirken können. Einige Highlights, mit denen das Auto zu einem ganz Besonderen wird. Oder schlichtweg eine großzügige Politur und einen sorgfältige Innenreinigung, und schon können beim Verkauf so einige Hundert Euro mehr erzielt werden.

Erst Durchchecken, dann verkaufen

Bevor der Wagen veräußert werden soll, ist es ratsam, ihn in einer vertrauensvollen Werkstatt einmal auf den Kopf stellen zu lassen. Stehen Reparaturen an, die notwendig sind, wie neue Bremsbeläge.- oder Scheiben, Erneuerung der Stoßdämpfer, ist die Kupplung hinüber, oder ist das Profil der Reifen an unterster Grenze. Diese und andere Dinge sollte man wenn möglich beheben lassen, bevor es zum Verkauf des Wagens kommt. Besonders dann, wenn es sich wie bei Bremsanlagen, Lenkung und Fahrverhalten des Autos um wesentliche Bestandteile zur Gewährung der Sicherheit handelt. Steht der nächste TÜV schon in einem oder zwei Monaten vor der Türe und sind am Fahrzeug nur geringe Mängel, sollte man auch diese beheben. Denn auch das wirkt sich positiv auf die Preisgestaltung beim Verkauf aus. Sicherheitsmängel im Vorfeld zu beheben sollte absolute Pflicht sein. Hinzu kommt, dass man je nach Baujahr, Alter und Zustand des Autos davon ausgehen muss, dass potenzielle Käufer den Wagen vor Kaufvertragsabschluss das Auto ebenfalls in einer anvertrauten Werkstatt durchchecken lassen und Mängel sofort erkannt und den Kaufpreis mindernd angebracht werden.

Es geht auch einfacher

Wer sich die Mühe ersparen möchte, sein Auto für den Verkauf auf Vordermann zu bringen, der kann es auch durchaus einfacher haben. Gute und professionelle Autoankäufer (wie hier ein Anbieter aus Bremen) bieten und erzielen oftmals ganz gute Preise für den Gebrauchten. Stressfrei und relativ schnell kann man so seinen alten Wagen an den Mann bringen, ohne sich großartig dafür ins Zeug legen zu müssen. Allerdings muss man bedenken, dass auch ein Autohändler aufs äußere Erscheinungsbild des Autos achtet. Also besser und lohnenswerter ist es, zumindest die Reinigung des Wagens von außen und von innen durchzuführen, bevor man ihn verkauft. Wer sich das alles komplett ersparen möchte, das Auto unter Umständen nicht mehr veräußerst werden kann und eigentlich verschrottet werden soll, kann es dennoch zu diversen Autoankaufunternehmen bringen. Schließlich finden sie auch bei selbst noch so alten und verschlissenen Fahrzeugen genügend Abnehmer, beispielsweise im Ausland, die solche Fahrzeuge danken annehmen und sie noch viele Jahre nutzen können.

Mit Politur und Cockpit-Pflege

Das Auto auf Hochglanz zu bringen, erklärt sich eigentlich von selbst. Niemand möchte einen verschmutzen und verdreckten wagen übernehmen und erst recht nicht kaufen. Eine gründliche Außenpflege des Wagens, das Waschen und anschließende Polieren, mit Lackstiften kleine Schrammen und Risse im Lack ausgleichen, Felgenwäsche und Scheibensäuberung (innen und außen) und die Reinigung im Innenbereich des Wagens, müssen einfach sein.Lieber direkt vor dem Besichtigungstermin noch einmal einen guten Staubsauger schnappen und den Innenraum gründlich durchsaugen. Wer zum Schluss noch den Innenbereich, insbesondere jegliche Armaturen, mit einem Cockpit-Spray behandelt und poliert, kann seinen Wagen nun guten Gewissens an den Mann bringen und auch so einen zufriedenstellenden Preis erzielen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (1 Bewertung)
Autoankauf - Auf Hochglanz polieren und Bestpreise erzielen, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Über preiswertkaufen

Hinterlasse eine Nachricht

Ihre Email Adresse wird nicht veröffetnlicht. Benötige Felder sind markiert mit *

*

Scroll To Top